Oliver RS P950 Badmintonschläger Test – das Modell im Detail

Was kann der Oliver RS P950 Badmintonschläger im Vergleich?

Oliver RS P950 TestDer Hersteller Oliver zeigt mit dem Badmintonschläger P950, dass sich durch das Material und eine ausgewogene Balance harte und gezielte Schläge durchführen lassen, ohne dabei eine hohe Belastung auf das Handgelenk zu bekommen. Dieses Modell verfügt über weitere positive Eigenschaften, die vorgeben, für welche Spieler dieser Schläger optimal ist.

Eigenschaften des Power 950

Das Gewicht des RS P950 aus dem Hause Oliver beläuft sich auf 87,5 Gramm und zählt dementsprechend zu den leichten Modellen. Die Balance tendiert leicht zur Kopflastigkeit, die durch einen guten Griff problemlos ausgeglichen werden kann. Diese Ausrichtung der Balance eignet sich vor allem für ein starkes Angriffsspiel und Power bei der Abwehr. Die Form des Kopfes ist isometrisch. Die Grundeigenschaft des Materials spricht für einen steifen Schaft. Für eine bessere Dämpfung und eine geringere Belastung des Handgelenks kommt es bei diesem Modell zu einer Kombination aus Metacarbon und Resin-Harz. Diese Zusammensetzung sorgt für ein leichteres und flexibleres Material, weshalb der Schaft im mittleren Bereich der Steifigkeit im Test einzuordnen ist. Ein wesentlicher Punkt ist die Bespannung des Badmintonschlägers. Diese beläuft sich auf 9 Kilogramm und ist somit ideal für Fortgeschrittene und Profis.

Oliver Power P950 Badmintonschläger, Weiß/Rot
  • Leistungsstarker Schläger.
  • Halbstarrer Schaft.
  • Kopflastiger Schläger.

Oliver Badmintonschläger in der Praxis

Beim Spiel lassen sich die Eigenschaften in vollem Umfang erkennen. Sehr ansprechend gilt die Dämmung durch den Schaft, wodurch das Handgelenk geschont werden kann. Dennoch geht nur in einem geringen Maße Steifigkeit verloren. Auch wenn sich die Gewichtsverteilung bei einem gekonnten Angriff vorteilhaft zeigt, ist zu erkennen, dass die Kopflastigkeit des Power 950 gewöhnungsbedürftig ist. Oftmals leidet die Wendigkeit bei einem schnellen Schlag unter der unausgeglichenen Balance. Hat sich der Spieler daran gewöhnt, lassen sich gerade dadurch gezielte und sehr starke Schläge im Angriff und der Abwehr in einem Test durchführen. Dies erfordert mehr als nur das Einspielen. Meist sind viele Spiele zu absolvieren, bis die Eigenschaften zu Gunsten des Spielers genutzt werden können.

Zielgruppe

Durch die vielen guten Eigenschaften und die isometrische Kopfform, die der Oliver RS P950 zu bieten hat, wird er ebenso gerne von Anfängern ins Auge gefasst. Durch die harte Bespannung, geht bei einer zu geringen Schwunggeschwindigkeit Fluggeschwindigkeit im Test verloren. Die Bespannung von 9 Kilogramm bietet sich vielmehr fortgeschrittenen Spielern an. Treffsicherheit sollte bereits durch den Spieler gegeben sein. Die Kombination aus dem flexiblen Schaft und der harten Bespannung bringt ein optimales Spielvergnügen mit sich. In der Praxis zeigt sich, dass dieser Badmintonschläger seine Eigenschaften bei einem starken Angriffsspiel zeigt. Allerdings ist zu erkennen, dass Schlagfehler nicht ausgeglichen werden können, weshalb dieser nur bedingt für Anfänger zu empfehlen ist, sondern Erfahrungen und Fähigkeiten voraussetzt.

Schreibe einen Kommentar