Fitnessrolle – Was bringt sie wirklich für die Muskeln?

Die Schaumstoffrolle ist ein relativ preiswertes Trainingsgerät, mit dem man sich nach der Benutzung wirklich besser fühlt, und die Muskelspannung reduziert wird. Es verringert den allgemeinen Stress mit Muskelspannung und Steifheit. Es ist einfach für Übungen zu Hause, die den Menschen helfen, sich in ihren täglichen Aktivitäten besser zu fühlen.

Wofür wird die Fitnessrolle eingesetzt?

Schaumstoffrollen werden in der Physiotherapie, Rehabilitation und Fitness auf der ganzen Welt eingesetzt. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit diesem Instrument fasziale Entspannung für sich selbst erreichen können. Dies ist eine großartige Möglichkeit. In diesem Artikel werde ich nicht auf die Einzelheiten dessen eingehen, was sie auf struktureller oder zellulärer Ebene physisch tut, aber ich werde auf die Einzelheiten der Spannung des Körpers eingehen. Es gibt einige nette Grundübungen, die den Bereich entspannen können. Im Yogabereich wird diese Rolle auch gerne eingesetzt. Daher empfehlen wir für mehr Infos einfach einen Besuch bei meinyogaretreat.
Täglich rollen wir routinemäßig verspannte Körperpartien und viele andere zur Stabilisierung des Unterleibs nötigen Muskeln lockern und auch stärken. Es kann verwendet werden, um die Komplexität der Kernübungen zu erhöhen und Spannungen in den Oberschenkelmuskeln zu lösen.
fitnessrolle

Wie kann man die Faszienrolle benutzen?

Neben der Schaumstoffrolle sollten die gebeugten Knie parallel zur Schaumstoffrolle sein und die Füße sollten flach auf dem Boden liegen. Stellen Sie sicher, dass die Person in der Lage ist, sowohl den Kopf als auch das Becken zu stützen, wenn sie auf der Schaumstoffrolle sitzt. Sie werden es müssen. Nähern Sie sich dann der Hand, die der Rolle auf der anderen Seite des Bodens am nächsten ist, und drücken Sie die Muskeln an der Rückseite Ihrer Beine und der Wirbelsäule nach unten. Legen Sie Ihren Körper ordentlich auf eine laufende Schaumstoffrolle. Verwenden Sie auch vorsichtig die tiefen Bauchmuskeln, bevor Sie sich auf die Rolle setzen. Das Aufstehen auf der Walze und das Entfernen der Walze sollte bewusst und vorsichtig erfolgen. Ihr Oberkörper sollte vom Kopf bis zum Becken vollständig abgestützt sein, und es sollte kein Rollenteil vorhanden sein.